Stadtentwicklung

Seit 2015 bin ich stellvertretender Vorsitzender des Fachausschuss Stadtentwicklung der CDU Frankfurt. Dort bin ich vor allem für die inhaltliche Arbeit zuständig. Mir ist es dabei wichtig, dass unter Stadtentwicklung mehr als „Planen und Bauen“ verstanden wird.

Planen und Bauen stehen vielmehr am Ende der Überlegungen und sind Mittel zum Zweck. Es geht mir darum, eine Idee davon zu entwickeln, wie die Lebensqualität in unserer Stadt erhalten und verbessert werden kann, wie Zuzug und Wachstum erfolgreich gestaltet werden können, wie die Gestalt unserer Stadt das Zusammenleben beeinflusst und wie unsere Stadt für die Zukunft nachhaltig fit gemacht werden kann.

Ich habe daher, auch in Vorbereitung für das kommende Kommunalwahlprogramm, ein Thesenpapier entwickelt, das Sie hier herunterladen können.